Du maist Dich weg!

Unser Irrgarten stellt dieses Jahr eine riesige KUH-Comicfigur dar. Sie stammt von dem bekannten Comedian und Karikaturisten Piero Masztalerz (Frühstück bei Stefanie/NDR). Alle sind eingeladen, sich persönlich in die sechs Kilometer langen Irrwege des „LabyRinds“ zu begeben, um dort Spaß und guter Laune in verschlungenen Irrwegen zu begegnen und vor lauter Humor nicht den Orientierungssinn zu verlieren.

Also – Wer sonst nichts zu lachen hat, ist dieses Jahr genau richtig bei uns. Masztalerz, der normalerweise maximal auf DIN A4-Größe zeichnet, sagt zu seiner sieben Hektar großen Comic-Kuh mit einem Augenzwinkern: „Die Größe der Zeichnung entspricht endlich mal meinem Ego.“ Er selbst bezeichnet sich statt Cartoonist gerne als EinBildWitzZeichner.

Auf dem Spazierweg durch das Labyrinth steht man nicht nur inmitten eines Verwirr- und Konzentrationsspiels, sondern trifft auch auf viele lustige Cartoons von Piero Masztalerz sowie auf dem Lösungsweg auf ein unterhaltsames Rätsel und ein Kuh-Horoskop in den Sackgassen.

Neben Spazier- und Rätselspaß bietet die diesjährige Sommerattraktion in Jersbek ein Kinderprogramm mit vielen Spielen in riesigen Formaten, Jenga, 4-Gewinnt, Schach, Mühle, Hufeisenwerfen und mehr. Das Bistro im Mais hält die gute Laune am Leben. Die Erwachsenen finden an der Strandbar gehobene Entspannung.

Auf der Veranstaltungsbühne präsentieren Künstler ihr Können. Musikveranstaltungen, Vorführungen und Performance sowie die Gruselnächte runden das Projekt zu einem Gesamtkunstwerk ab, Sei sicher – „Du maist Dich weg!“.

Besuche unbedingt unseren Veranstaltungskalender!